Direkt zum Inhalt
zeitarbeit hilft

Zeitarbeit hilft

Vitamin Z

„Vitamin Z - Zeitarbeit hilft Wirtschaft und Arbeitsmarkt“ lautet das Motto der aktuellen iGZ-Kampagne. Es geht darum, was ein Vitamin ausmacht: Es hilft und unterstützt den Körper. Das trifft auch auf die Zeitarbeit zu, die eine wesentliche Bedeutung für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt einnimmt.

Zeitarbeit hilft.
Dem Standort Deutschland. Den Unternehmen. Den Arbeitnehmern.

DEUTSCHLAND

Zeitarbeit hat positive Wirkungen – sowohl für die Wirtschaft als auch auf dem Arbeitsmarkt. Mithilfe der Arbeitnehmerüberlassung können sich Unternehmen auf ihre eigenen Kernkompetenzen konzentrieren – der flexible Personaleinsatz bei Projektarbeiten, Konjunktur- und Auftragsschwankungen und auch die Rekrutierung neuer Mitarbeiter ist keine personalwirtschaftliche Herausforderung des Einsatzunternehmens mehr. Darum kümmert sich das Zeitarbeitsunternehmen.

Weiterlesen

UNTERNEHMEN

iGZ-Mitgliedsunternehmen...

... arbeiten mit einem rechtssicheren Tarifvertrag und zahlen faire Löhne.

... finden Lösungen für Ihre Anforderungen.

... fördern Qualifikation und Weiterbildung.

... halten sich an den iGZ-Ethik-Kodex.

... sichern den Betriebsfrieden.

Weiterlesen

ARBEITNEHMER

Wie Zeitarbeit konkret anderen Arbeitnehmern geholfen hat? Die drei Praxisbeispiele verraten es.
  • Mazlum Türküncü hat in seinem Einsatzunternehmen den passenden Ausbildungsplatz gefunden (>Beispiel 1).
  • Stefanie Piccolo hat sich von der Produktionshelferin zur Personaldisponentin in der Zeitarbeitsfirma hochgearbeitet (>Beispiel 2).
  • Und Uwe Gudd kann dank Zeitarbeit seine Reiselust mit dem Arbeitsleben kombinieren (>Beispiel 3).

Weiterlesen

igz
Jede neue Herausforderung angenommen
„Frau Piccolo“, schallt es durchs Treppenhaus, „warten Sie! Hier ist gerade jemand abgesprungen, Sie können morgen als Produktionshelferin bei uns anfangen!“ – Heute, 15 Jahre später, hat Stefanie Piccolo die Schreibtischseite gewechselt. Noch immer arbeitet sie für das iGZ-Mitglied Piening Personal, inzwischen organisiert sie aber als Disponentin selbst die Einsätze der knapp 100 Zeitarbeitskräfte in der Niederlassung in Beckum.
igz
Ein echter Globetrotter
Wenn Uwe Gudd anfängt aufzuzählen, in welchen Ländern dieser Erde er gewesen ist, kann man ihn besser fragen, wo er noch nicht war, das geht schneller. Der Zeitarbeitnehmer ist nicht nur ein Weltenbummler, er dürfte auch einer der langjährigsten Zeitarbeitnehmer überhaupt sein: Im August überreichte ihm der Geschäftsführer des iGZ-Mitgliedsunternehmens Kurt Schuhmacher KG, Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Sommer, die Urkunde zur 40-jährigen Mitarbeit in der Firma.

iGZ-News

IG-Zeitarbeit News

Stundenlöhne spürbar angestiegen

22.05.2017
Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn. Zunächst waren es 8,50 Euro pro Stunde, seit Anfang dieses Jahres bekommen fast vier Millionen Beschäftigte 8,84 Euro. In fast allen betroffenen Branchen hat der Mindestlohn Tariflöhne verdrängt oder die...

Stolz: Zeitarbeit nimmt alle Hürden

19.05.2017

Beim ES-Unternehmerforum referierte iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz über die vergangenen und anstehenden Herausforderungen der Zeitarbeitsbranche. (Foto: Kontext public relations)

Merkwürdig sei nur, dass die Politik mit der letzten Reform des...

Riesige Resonanz auf iGZ-Blätterkataloge

19.05.2017

Ab sofort unter "Presse - Z direkt! - Archiv" verfügbar sind die Online-Blätterkataloge des iGZ.

Unter „Online-Blätterkataloge“ kann ab sofort das Archiv an Magazinen und Broschüren des Zeitarbeitgeberverbandes individuell aufgerufen werden. Dort findet sich beispielsweise der komplette Bestand aller bisher...

Zusammenarbeit beim Arbeitsschutz optimieren

17.05.2017
Die Broschüre erläutert, welche Maßnahmen zum Gesundheitsschutz ergriffen werden müssen und wer dafür jeweils verantwortlich ist. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen, Praxistipps und Musterformulare. „Dadurch ist die Branchenregel besonders nutzerfreundlich und praxisnah gestaltet“, freut...

Kundenbetriebe über AÜG-Reform informiert

16.05.2017

Robert Schäfer, iGZ-Landesbeauftragter Hessen und Geschäftsführer der Schäfer Personaldienstleistungen GmbH Limburg, und iGZ-Verbandsjurist Olaf Dreßen (r.) informierten Kundenunternehmer über die Auswirkungen der AÜG-Reform.

iGZ-Verbandsjurist Olaf Dreßen erläuterte zunächst die relevantesten...

Branchenzuschläge: Sechste Zuschlagsstufe verabschiedet

12.05.2017
Aufgrund der neuen gesetzlichen Anforderungen in der Arbeitnehmerüberlassung musste der bestehende Branchenzuschlagstarifvertrag in der Metall- und Elektroindustrie angepasst werden.Sechste Zuschlagsstufe
Die Sozialpartner einigten sich auf die Einführung einer sechsten und letzten Zuschlagsstufe auf das...

Integration von Flüchtlingen immer individuell

10.05.2017

Patrick List, Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF): "Flüchtlinge haben vor allem gute Chancen in der Zeitarbeitsbranche."

Im Rahmen seines Vortrags beim iGZ-Landeskongress Ost in Erfurt sprach er vor 150 Teilnehmern zum Thema „Sind Flüchtlinge eine Lösung für den Arbeitskräftemangel in...

Praxistipps für den Zeitarbeitsalltag

10.05.2017

Volles Haus: Zahlreiche Teilnehmer interessierten sich für den Vortrag Stefan Sudmanns (r.), iGZ-Verbandsjurist, zu den Branchenzuschlägen in der Zeitarbeit.

"Ist Kompetenzentwicklung eine passende Strategie gegen den Fachkräftemangel?", fragte Melitta Keller, Leiterin pluss-Kompetenz-Zentrum, und gab...

Potenziale entdecken und entwickeln

10.05.2017

Ulrike Kücker, iGZ-Landesbeauftragte für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, begrüßte die Teilnehmer des iGZ-Landeskongresses Ost in Erfurt-

Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender, erläuterte den rund 150 Teilnehmer eingangs die Ziele des iGZ. „Wir werden den Kontakt zu den politischen Entscheidungsträgern...

Zeitarbeit dringend gebraucht

10.05.2017

Einen Zeitarbeitszug überreichte der Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz (l.), als Dankeschön für dessen Rede beim iGZ-Landeskongress Ost in Erfurt an Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft...

Schiller: Ryglewski sollte genauer hinschauen

09.05.2017

Bettina Schiller, stellv. iGZ-Bundesvorsitzende, rät der SPD-Bundestagsabgeordneten Sarah Ryglewski zu mehr Differenzierung.

Denn die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen, dass über 90 Prozent aller Zeitarbeitsverhältnisse sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen seien. Zudem seien 80...

Mindestlohn für Maler wieder bindend

05.05.2017
Die Verordnung gilt bis zum 30 April 2021 und sieht bereits weitere Lohnerhöhungsstufen vor:„Ungelernte Arbeitnehmer“ BundesweitAb 1. Mai 201710,35 EuroAb 1. Mai 201810,60 EuroAb 1. Mai 201910,85 EuroAb 1. Mai 202011,10 Euro„Gelernte Arbeitnehmer (Gesellen)“ West (mit Berlin)OstAb 1. Mai 201713...

Vorteile der Zeitarbeit benannt

05.05.2017

Pensum-Mitarbeiter Jürgen Bordin ärgert sich über die Vorurteile gegen Zeitarbeit.

Jede Woche präsentiert „buten un binnen“ ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln, nimmt sich Zeit, um alle Facetten ins Bild zu rücken.VorteileWie auch im Bericht über Zeitarbeit: Zu Wort kamen die Mitarbeiter des iGZ-Mitglieds...

Zeitarbeitsmindestlohn wird allgemeinverbindlich

04.05.2017
„Damit gilt der tarifliche Mindestlohn grundsätzlich für jedes Zeitarbeitsverhältnis in Deutschland“, verdeutlicht Sven Kramer, Vorsitzender der iGZ-Tarifkommission. Ohne die Allgemeinverbindlichkeitserklärung müssten nicht-tarifgebundene sowie ausländische Zeitarbeitsunternehmen lediglich den...

Gute Arbeitsmarktentwicklung setzt sich fort

03.05.2017
„Der Wachstumstrend in der deutschen Wirtschaft dürfte sich auch im ersten Quartal 2017 fortgesetzt haben“, kommentierte die BA die Entwicklung im Monatsbericht April 2017 zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sowie die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern nahmen...

FDP kontra AÜG-Reform

03.05.2017

Christian Lindner: „Die unnötigen gesetzlichen Vorschriften zur Überlassungsdauer und Entlohnung führen zu Unsicherheiten und Aufwand. Dies wollen wir ändern.“

Parteichef Christian Lindner rief den Delegierten zu, die FDP habe sich erneuert, weil sie Deutschland erneuern will. Bildung und Digitalisierung...

Tarifpartner gestalten Regelungen

01.05.2017
„Die Sozialpartner sind besser in der Lage, sachgerechte Branchenlösungen zu erarbeiten“, kommentiert in diesem Zusammenhang der iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz die Möglichkeiten der Gestaltung der gesetzlich festgeschriebenen Tariföffnungsklausel zur Höchstüberlassungsdauer....

Zeitarbeitskräfte namentlich benennen

27.04.2017

iGZ-Verbandsjuristin Judith Schröder beschrieb für das Fachmagazin "Wirtschaft Münsterland" die Offenlegungs-, Konkretisierungs- und Informationspflichten.

Ziel des Gesetzgebers sei es, die missbräuchliche Umgehung von Arbeitnehmerüberlassung durch Abschluss von Scheinwerk- und Scheindienstverträgen...

Arbeitsmarkt im Aufwind

27.04.2017
„Die Arbeitsagenturen sehen den Arbeitsmarkt weiter im Aufwind“, sagt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und Strukturanalysen“. Laut IAB-Pressemitteilung stütze sich die Entwicklung vor allem auf die steigende Beschäftigung.Im positiven BereichDie...

Potenziale entdecken und entwickeln

26.04.2017
Unter dem Motto „Zeitarbeit der Zukunft: Potenziale entdecken und entwickeln“ laden die iGZ-Landesbeauftragten Ulrike Kücker (Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen), Oliver Nazareth (Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein) und Karsten Wellnitz (Mecklenburg-Vorpommern) zu einem ebenso abwechslungsreichen wie auch...