Direkt zum Inhalt
zeitarbeit hilft

Zeitarbeit hilft

Vitamin Z

„Vitamin Z - Zeitarbeit hilft Wirtschaft und Arbeitsmarkt“ lautet das Motto der aktuellen iGZ-Kampagne. Es geht darum, was ein Vitamin ausmacht: Es hilft und unterstützt den Körper. Das trifft auch auf die Zeitarbeit zu, die eine wesentliche Bedeutung für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt einnimmt.

Zeitarbeit hilft.
Dem Standort Deutschland. Den Unternehmen. Den Arbeitnehmern.

DEUTSCHLAND

Zeitarbeit hat positive Wirkungen – sowohl für die Wirtschaft als auch auf dem Arbeitsmarkt. Mithilfe der Arbeitnehmerüberlassung können sich Unternehmen auf ihre eigenen Kernkompetenzen konzentrieren – der flexible Personaleinsatz bei Projektarbeiten, Konjunktur- und Auftragsschwankungen und auch die Rekrutierung neuer Mitarbeiter ist keine personalwirtschaftliche Herausforderung des Einsatzunternehmens mehr. Darum kümmert sich das Zeitarbeitsunternehmen.

Weiterlesen

UNTERNEHMEN

iGZ-Mitgliedsunternehmen...

... arbeiten mit einem rechtssicheren Tarifvertrag und zahlen faire Löhne.

... finden Lösungen für Ihre Anforderungen.

... fördern Qualifikation und Weiterbildung.

... halten sich an den iGZ-Ethik-Kodex.

... sichern den Betriebsfrieden.

Weiterlesen

ARBEITNEHMER

Wie Zeitarbeit konkret anderen Arbeitnehmern geholfen hat? Die drei Praxisbeispiele verraten es.
  • Mazlum Türküncü hat in seinem Einsatzunternehmen den passenden Ausbildungsplatz gefunden (>Beispiel 1).
  • Stefanie Piccolo hat sich von der Produktionshelferin zur Personaldisponentin in der Zeitarbeitsfirma hochgearbeitet (>Beispiel 2).
  • Und Uwe Gudd kann dank Zeitarbeit seine Reiselust mit dem Arbeitsleben kombinieren (>Beispiel 3).

Weiterlesen

igz
Jede neue Herausforderung angenommen
„Frau Piccolo“, schallt es durchs Treppenhaus, „warten Sie! Hier ist gerade jemand abgesprungen, Sie können morgen als Produktionshelferin bei uns anfangen!“ – Heute, 15 Jahre später, hat Stefanie Piccolo die Schreibtischseite gewechselt. Noch immer arbeitet sie für das iGZ-Mitglied Piening Personal, inzwischen organisiert sie aber als Disponentin selbst die Einsätze der knapp 100 Zeitarbeitskräfte in der Niederlassung in Beckum.
igz
Ein echter Globetrotter
Wenn Uwe Gudd anfängt aufzuzählen, in welchen Ländern dieser Erde er gewesen ist, kann man ihn besser fragen, wo er noch nicht war, das geht schneller. Der Zeitarbeitnehmer ist nicht nur ein Weltenbummler, er dürfte auch einer der langjährigsten Zeitarbeitnehmer überhaupt sein: Im August überreichte ihm der Geschäftsführer des iGZ-Mitgliedsunternehmens Kurt Schuhmacher KG, Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Sommer, die Urkunde zur 40-jährigen Mitarbeit in der Firma.

iGZ-News

IG-Zeitarbeit News

Wirtschaftswissenschaftler gesucht

23.06.2017

Bewerber können derzeit aus einer Vielzahl freier Stellen wählen.

Zur Liste der zehn am häufigsten gesuchten Berufe gehören Personaler aber noch nicht. Oben auf der Liste stehen mit 631 Vakanzen Wirtschaftswissenschaftler, Betriebswirte und Wirtschaftsprüfer, die gemeinsam 4,53 Prozent aller Stellenangebote...

Zeitarbeit in der Pflege: Alle profitieren

21.06.2017
Allerdings ist die Zeitarbeit damit im Pflegebereich immer noch weit unterrepräsentiert: Gerade einmal rund 1,3 Prozent aller Pflegestellen sind demnach über Zeitarbeit besetzt. In der Gesamtwirtschaft liegt der Anteil der Zeitarbeit bei 2,8 Prozent. „Die Entwicklung hängt eng mit den hervorragenden...

Zeitarbeit führend bei Flüchtlingsintegration

20.06.2017
Nach den Zeitarbeitsfirmen folgen die Bereiche „Gastgewerbe“ sowie „Erziehung und Unterricht“ mit jeweils knapp 16 Prozent und der Bereich „Metalle und Metallerzeugung“ mit gut dreizehn Prozent. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und...

Zeitarbeit ideal für den Berufseinstieg

20.06.2017
Das Interesse an der Branche als Sprungbrett in die Arbeitswelt wächst demnach offenbar stetig: 2015 gaben 45 Prozent der Befragten an, Zeitarbeit zu nutzen – nur ein Jahr später waren es bereits 53,4 Prozent.OrientierungAuch die Orientierungsmöglichkeiten werden zunehmend geschätzt. 52,1 Prozent der befragten 2....

Anteil Krankenpfleger in Zeitarbeitsbranche wächst

19.06.2017
Die Attraktivität von Zeitarbeit nehme laut NDR 1-Recherchen stetig zu. Der flexible Einsatz unter anderem bei Nachtarbeit und Wochenenddiensten bei gleichem Gehalt biete für viele Krankenpflegekräfte eine gute Lösung.Versorgung gewährleistetLaut Helge Engelke, Direktor der Niedersächsischen...

OECD: Keine Krise bei Facharbeitern

16.06.2017
Die OECD-Studie unterteilt die Erwerbstätigkeit in Deutschland in zwei Zeiträume. Deutschland habe sich bis 2005 in einer Arbeitsmarktkrise befunden. Die Zahl der Erwerbstätigen habe stagniert, während der Anteil an Arbeitslosen zunahm. Seit dem Jahr 2006 seien allerdings Millionen neuer Jobs entstanden,...

Baumann: „Arbeitsmarktpolitische Erfolge betonen“

16.06.2017

Erwin Stickling, Herausgeber des Fachmagazins Personalwirtschaft, sprach mit dem neu gewählten iGZ-Bundesvorsitzenden Christian Baumann (Foto) über die Zukunft der Zeitarbeitsbranche.

Die Sozialpartnerschaft sei nach Inkrafttreten der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) noch...

Befristungen ermöglichen nötige Flexibilität

14.06.2017
Natürlich bringe eine befristete Anstellung eine gewisse Unsicherheit mit sich, räumt der Journalist ein. Das sei für Arbeitnehmer auf Dauer unangenehm. Doch er appellierte an die Politiker, anstelle von Skandalisierung bei den Fakten zu bleiben. Befristete Beschäftigungen seien demnach...

DIHK: Gesundheitsbranche boomt

13.06.2017
Dafür gebe es im Wesentlichen zwei Gründe. Zum einen werde die Gesellschaft immer älter, wodurch der Pflegebedarf steige. Zum anderen verzeichne der DIHK ein zunehmendes Gesundheitsbewusstsein.Mehr ZeitarbeitsbeschäftigteImmer mehr Beschäftigte im Gesundheitssektor wählen eine Anstellung in der...

Mehr Unternehmen beschäftigen Flüchtlinge

09.06.2017
In den meisten dieser Unternehmen arbeiteten die Flüchtlinge als Praktikanten (43 Prozent) oder als Hilfskräfte (40 Prozent). Jedes dritte Unternehmen beschäftigte Flüchtlinge als Auszubildende, acht Prozent als Facharbeiter. Als größte Hürden bezeichneten diese Firmen die Prüfung des...

PDK-Azubis über AÜG-Reform informiert

07.06.2017

iGZ-Verbandsjurist Marcel René Konjer (stehend) informierte die PDK-Auzubis der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach am Main.

Durch die Reform haben sich die Voraussetzungen beim Einsatz von Zeitarbeitern geändert. Die wichtigsten Neuerungen des Gesetzes erläuterte Konjer den zukünftigen Personaldienst- und...

Arbeitsvolumen kräftig gestiegen

07.06.2017
„Das Arbeitsvolumen ist gegenüber dem Vorjahresquartal kräftig gestiegen, aber die Arbeitsproduktivität lag sogar niedriger als ein Jahr zuvor“, erklärte Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und Strukturanalysen“, in einer Pressemitteilung des IAB.Moderate SteigerungInsgesamt...

Equal Pay führt zu großen Herausforderungen

06.06.2017
In diesem Jahr wird mit einem Marktwachstum von 2,9 Prozent gerechnet. Die Top 25 der umsatzstärksten Zeitarbeitsunternehmen erzielten 2016 eine Umsatzsteigerung von 6,5 Prozent. Das bedeutet wiederum einen Anstieg von 4,3 Prozent bei den Zeitarbeitnehmern.Zukünftige HerausforderungenDurch...

Müller: „Das grenzt an Entmündigung“

02.06.2017

iGZ-Regionalkreisleiter Heiko Müller stand dem Chemnitzer Stadtstreicher Rede und Antwort.

Seit die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) am 1. April in Kraft getreten ist, gilt unter anderem eine Höchstüberlassungsdauer. Müller kritisiert das scharf. Zeitarbeitnehmer dürften...

Tarifbindung im Sinkflug

02.06.2017
Im Gegensatz dazu blickt die Zeitarbeitsbranche auf eine nahezu hundertprozentige Tarifabdeckung. Was nicht durch das iGZ-DGB-Tarifvertragswerk abgedeckt ist, wird über Haustarifverträge der Arbeitgeber direkt mit den Gewerkschaften geregelt.Deutlich gesunkener AnteilSeit 1996, als erstmals Daten zur...

Broders neue Volontärin beim iGZ

01.06.2017

iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz begrüßte Svanja Broders als neue Volontärin beim iGZ.

Broders hat an der University of New South Wales in Sydney ihren Masterabschluss in Journalismus und Kommunikation absolviert. Zuletzt war sie als Projektleiterin in einer Event- und...

M+E: Sechste Lohnerhöhungsstufe in Kraft

01.06.2017
Nach dieser Dauer bekommen Zeitarbeitskräfte einen Zuschlag in Höhe von 65 Prozent auf den iGZ-DGB-Grundlohn. Damit sind sie den Stammbeschäftigten finanziell gleichgestellt. Die sechste Erhöhungsstufe erfüllt die Anforderungen des neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) an die...

Zeitarbeit prominent platziert

31.05.2017

Katja Mast (2.v.r.) war nur eine der SPD-Politikerinnen, die das Gespräch mit den Vertretern des iGZ beim vorwärts-Sommerfest in Berlin suchte. Den iGZ repräsentierten (v.l.) Andrea Resigkeit, Christian Baumann, Bettina Schiller, Werner Stolz und Sven Kramer.

Am prominent platzierten iGZ-Stand, der von den...

Zeitarbeit im Aufwind

31.05.2017
Größer fällt der Sprung beim Vergleich zum Vorjahr 2016 aus: Im März 2017 arbeiteten 33.300 (4,1 Prozent) mehr Arbeitnehmer in der Zeitarbeit als im Vorjahresvergleichszeitraum.Günstige Entwicklung„Bei guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entwickelt sich auch der Arbeitsmarkt weiter günstig. Die Zahl der...

Integration beginnt mit Zeitarbeit

30.05.2017

Integration beginnt mit Sprachkursen und Arbeit: Fast jeder fünfte Flüchtling findet den Weg in die Gesellschaft über die Zeitarbeitsbranche. Foto: Fotolia

Sprachkurse und Arbeit seien dazu unabdingbare Voraussetzungen. Die Zeitarbeitsbranche, so der Autor Ralf Geißler, bemühe sich rege um...